Raum der Woche 1 – Sieger NEU!!!  

Datum
26. Januar 2019, 12:00 Uhr
Autor
HabboNews
Kategorie
HabboNews

Aufgrund einer Disqualifikation wurden die Plätze 1-3 neu belegt!

Danke an den User Oblivion- für den eindeutigen Hinweis des Nachbauens! Die Regelung diesbezüglich wird in Zukunft verschärft überprüft, da in den letzten Ausgaben immer wieder Beschuldigungen auftraten. Bitte daher die möglichen Beweise an event@habbonews.eu senden oder im HN Forum im Hotel eintragen. Danke!

„Räume werden weiters disqualifiziert, wenn sie schon einmal bei RdW eingesendet wurden, wenn ein Raumbündel als Vorlage verwendet wurde oder wenn sie eindeutig nachgebaut wurden.“

Diesmal durftest du dein eigenes, kleines, gemütliches Häuschen mitten im Grünen für das perfekte Wochenende gestalten!

Die besten Räume erhalten je nach genauer Platzierung ein RdW-Badge in Gold, Silber oder Bronze. Falls du schon einmal unter den Top 3 gewesen bist und denselben Platz wieder belegt hast, so bekommst du einen Punkt im Bonussystem bei „Empfohlen vom Staff„. Hab du auch das nächste Mal die Chance, einer der Gewinner zu sein und stelle deine Kreativität unter Beweis – beim nächsten RdW-Wettbewerb, der in Kürze starten wird.

Doch natürlich können nur drei Räume die begehrten Gewinnerplätze belegen und diesmal… Trommelwirbel bitte…

  Platz 1 belegt Mister1893


Platz 2 belegt -Maelle-


Platz 3 belegt Musiikfreeak


Platz 4 belegt jojo11Star

 

Herzlichen Glückwunsch!

Reißt eure Räume bitte bis nächsten Sonntag nicht ab oder baut sie um, sonst muss euch euer Gewinn leider entzogen werden.

Der nächste RdW startet in Kürze, also freuen wir uns auch dann auf schöne Einsendungen und wünschen euch nun viel Spaß beim Betrachten der Gewinnerräume.

Ganz liebe Grüße,

die Jury von HabboNews

32 Kommentare zu “Raum der Woche 1 – Sieger NEU!!!”

Musiikfreeak schrieb am 13. Januar 2019 um 21:06 #

Naja komische Bewertung diesmal xD aber Glückwunsch ;)


Miqqii schrieb am 13. Januar 2019 um 21:07 #

Vielen lieben Dank, liebe Jury, für die tolle Bewertung! Ich freue mich wirklich sehr über den zweiten Platz und gratuliere natürlich auch allen anderen Gewinnern!

Ich persönlich gönne es natürlich jedem Gewinner, kann jedoch auf selber Ebene den ersten Platz nicht hanz nachvollziehen. Das passt da ehrlich gesagt für mich nicht so ganz.
Da hätte ich das friedliche, fein dekorierte und definitiv aufwendiger gebaute Bauernhaus von Musiiikfreak auf die 1. gesetzt. Qualitativ liegt für mich der erste Platz deutlich weiter hinten. Sowohl die Umsetzungen, welche teilweise mehr als schlicht scheint, sowie die darin versuchten Ideen, ragen hier für mich weit am Thema vorbei. Tiki Fackeln auf dem Berg, eine Goldgrube, ein stringenter Fluss, wobei nicht mal die Steine formatiert sind, ein zu einfaches Haus (worauf ja dieses mal eigentlich der Fokus lag?)- sorry – nein, für mich nicht dem ersten Platz entsprechend.

Trotzdem freue ich mich auf die nächste Runde und weitere, spannende Beiträge! : )


Lila2001 schrieb am 13. Januar 2019 um 21:18 #

Ich kann dazu nur sagen, dass ein Mitglied der Jury (dabei handelt es sich nicht um mich) bei Musiikfreeak eine kleine Themenverfehlung sah, da eben kein Bauernhaus gefragt war. Ist alles Auslegungssache und persönliche Meinungsbildung. Bei mir selber sah die Bewertung auch anders aus als das Endergebnis, aber so ist es eben in einer Demokratie.


Musiikfreeak schrieb am 13. Januar 2019 um 21:22 #

Okey dann wundere ich mich wieso das eine Themenverfehlung sein soll denn ein Bauernhaus ist genau das was ich ausdrücken wollte und besser als ein Bauernhaus zum Thema „Wochenendhäuschen im Grünen -Traumhäuschen mitten am Lande“ gehts ja wohl nicht oder? :)


jojo11Star schrieb am 13. Januar 2019 um 22:30 #

Aber Platz 1 heißt „Traumhaus am Ende der Welt“. Thema war ja Wochenendhaus und nicht Traumhaus.


Miqqii schrieb am 13. Januar 2019 um 23:40 #

Das selbe Jury-Mitglied könnte sich ja vielleicht dann mal dazu äussern, was ist bitte an themenorientierten Elementen es im 1. Platz wiedererkennt. Sicher keine Goldgrube, Geier im Wasser, oder Schokobrunnen an Hängesesseln.
Ich bin leider wirklich der Meinung, das hier sogar sehr stark das Thema verfehlt wurde. Also da haben es andere wirklich besser getroffen.


Lila2001 schrieb am 14. Januar 2019 um 06:34 #

Es muss sich sicher nicht 1 einziges Jury-Mitglied zu Wort melden, da sich das Ergebnis aus der Summe der Bewertungen ALLER Jury-Mitglieder zusammensetzt.
Was ich nicht einsehe ist, dass ich jedesmal nach RdW beschimpft werde. Der Satz „Die Jury ist behindert“ war diesmal ein Highlight. Wer nicht sachlich argumentieren kann, dessen Meldungen höre ich mir gar nicht an.
Ich habe keine Ahnung, wo ihr bei Platz 1 ein Traumhaus am Ende der Welt seht oder wo hier das Thema verfehlt wurde. Aber wie bereits erwähnt, sind Meinungen eben unterschiedlich, und meine Top3 sah auch etwas anders aus als die, die ich dann beim Aufrufen des Ergebnisses zu Gesicht bekam.
Was ich nie kapieren werde, ist es, dass man Usern ihre Platzierungen einfach nicht gönnen will oder kann, und dass deren Beiträge schlecht geredet werden. Anstatt zu überlegen, was man beim nächsten Mal besser machen könnte.


Miqqii schrieb am 14. Januar 2019 um 09:23 #

Beleidigungen funktionieren hier gar nicht – keine Frage! Aber eine sachliche Diskussion sollte absolut möglich sein. Das ist immerhin das größte Privileg in einer Demokratie.

Wo für mich Platz 1. in dieser Woche das Thema verfehlt hat;
Ganz einfach. Ich habe diesen Wettbewerb so verstanden, dass man bei einem gegebenen Thema (A) eine möglichst innovative Idee haben soll und (B) diese möglichst detailreich, aufwendig und qualitativhochwertig umsetzt. Irre ich mich da? Wenn ja, würde ich mich sehr über eine Korrektur freuen, um auch wirklich zu erfahren, was man besser machen soll.

Zu den Punkten A und B;
A: Das Thema war in dieser Runde klar verständlich. Viel Spielraum für Abweichungen gab es in meinen Augen dieses mal nicht. Ein nettes Häuschen im Grünen, in das man gerne flieht, sobald der Alltag mal wieder zu anstrengend wird. – ok, soweit so gut.
Was haben wir also bei Platz 1. für eine Ideen Sammlung? Sicherlich ist der Part mit dem Berg gut überlegt. Auch der umrandene Fluss – süß. Einige Details – auch ok. Aber; was hat eine Goldgrube mit Drachen und Zwergen mit einem Traumhaus im Grünen zutun? Tukan im Blumenbeet? Schokobrunnen mit Papageien und Hängesesseln? Insgesamt passen für mich diese ganzen kleineren Details einfach nicht zum Thema. Auf das sonst so gerne beharrt wird.

Zu Punkt B; Umsetzung.
Auch wenn dann eben diese vielen überlegten Details zur Aufgabenstellungen passen sollten, müsste man diese vielleicht ein wenig anpassen?
Jedoch sind diese Details, sowie das Hauptmerkmal; das Haus und ausserdem die Umgebung für mich persönlich einfach nicht qualitativ genug umgesetzt. Nicht mal die Steine sind formatiert, die gesamt Bauweise eher schlicht gehalten. Einige unpassende Furnis einfach reingestellt. Da fehlt es mir an Aufwand und Mühe.

So. Warum so viele harte Worte, wobei man dem 1.Platz es doch einfach mal gönnen könnte? Klar. Ich freue mich für seinen Erfolg, aber; es ist und bleibt ein kreativer Wettbewerb. Und wenn es nun mal on mas Kandidat gibt, die sowohl mit Leichtes bei der Idee mithalten können und erst recht bei der Umsetzung überzeugen, ist für mich persönlich diese Bewertung schlicht weg nicht nachvollziehbar. Das hat nichts mit Degradierung zu tun, oder dass man es jemanden nicht gönnt. Nur sehe ich die Bemühungen der anderen Teilnehmer, die es in meinen Augen wirklich besser getroffen und umgesetzt haben und ärgere mich für sie mit.

Ich hoffe, es ist klar, dass es hier rein um eine sachliche Diskussion geht und wir uns darüber austauschen sollten. Das gilt für uns alle.


jojo11Star schrieb am 14. Januar 2019 um 12:08 #

„Traumhaus am Ende der Welt“ steht im Raumnamen. Hätte man ein Traumhaus bauen sollen, wären die Räume ja anders ausgefallen denk ich.


Musiikfreeak schrieb am 14. Januar 2019 um 12:13 #

Meiner Meinung nach vergrault man sich mit solchen Ergebnissen die guten Bauer welche sich noch Mühe geben.
Und wer hier wem nichts gönnt ist ja offensichtlich. Mehr sag ich zu dem Thema auch nicht mehr. :)


Lila2001 schrieb am 14. Januar 2019 um 15:14 #

@Miqqii
Da ich nur das Endergebnis erhalte und nicht sagen kann, wer wie abgestimmt hat, kann ich auch keinerlei Auskünfte über die Abstimmungen der anderen Jury-Mitglieder geben. Ich selber hatte wie gesagt eine andere Reihenfolge, aber jeder achtet eben auf andere Kriterien. Wenn du Genaueres wissen möchtest, wende dich bitte an Rainer.

@jojo11Star
Entschuldige vielmals. Da habe ich wohl beim Angucken der Räume die Raumbeschreibung übersehen. Interpretiert habe ich den Raum eben anders.

@Musiikfreeak
Deine Sätze sprechen für eine wirklich konstruktive Kritik. Sag mal bitte genauer, was es dir bringt, anderen Leuten hinterhältige und offensichtlich unwahre Gedanken zu unterstellen? Ich empfehle dir ebenfalls, dich an Rainer zu wenden, da ich mir keinerlei unlautere Vorsätze unterstellen lassen werde. Wenn ich nur User zum Bauen bewegen kann, sobald sie gewinnen und in den Top3 sind, dann werden in Zukunft eben nur mehr 3 oder weniger User je RdW mitbauen.


Musiikfreeak schrieb am 14. Januar 2019 um 16:25 #

Es geht darum dass die besten der Einsendungen gewinnen sollten denn sonst verlieren die, die sich dafür noch Mühe geben die Lust am bauen und am Ende kommen nur noch so „Naja Einsendungen“ und dann frägt man sich warum denn keiner mehr mit Mühe baut.
Und ich habe DIR nichts unterstellt. Mein Satz ging an die Person die mir angeblich eine Themenverfehlung unterstellen möchte was für mich völliger Schwachsinn ist da mein Raum perfekt zum Thema gepasst hat. Aber ich bin hier jetzt wirklich raus. Meine Meinung und gut ist. :)


Lila2001 schrieb am 14. Januar 2019 um 18:01 #

@Musiikfreeak
Da du eine äußerst vage Meldung verfasst hast, ist es an sich egal, wem du etwas unterstellst. Du unterstellst einfach einer Person hinterhältige Gedanken, und das ist gar nicht okay.
Ich habe selber früher häufig bei RdW mitgebaut, mir jedesmal Mühe gegeben, war auch nicht immer in der Top3. Trotzdem hätte ich nie herumgeheult, die Jury schlecht geredet oder jemandem etwas unterstellt. Ich habe mich hingesetzt und beim nächsten Mal wieder mein Bestes gegeben. Nur so kann man sich entwickeln, nur so kommt man weiter. Mit Geheule wird das nie was.


Musiikfreeak schrieb am 14. Januar 2019 um 19:45 #

Wenn du weiter diskutieren möchtest schick mir eine Fs und wir reden. Auf alles andere geh ich hier nicht mehr ein.


Mister1893 schrieb am 14. Januar 2019 um 20:28 #

Ich wollte mich eigentlich nicht zu Wort melden äussere aber meine Sicht dennoch:

Es steht doch: „Diesmal durftest du dein eigenes, –> kleines <–, gemütliches Häuschen mitten im Grünen für das perfekte Wochenende gestalten!" Ob ich nun am Thema vorbei bin, weil ich den Hauptpunkt nicht direkt auf das "kleine" Haus gelegt habe?

Wer wie viel Mühe reingesteckt hat, kann man doch nicht beurteilen. Wie in Prüfungen einige müssen Stunden lang lernen für eine Gute Note und andere machen das aus dem Handgelenk ohne lernen. Ich habe sicherlich ungefähr 3 Jahre wenn nicht länger so gut wie nichts mehr gebaut.

@Miqqii Erstmal was hast du eigentlich gegen mich bzw meinen Raum? So einen langen Text ist schon bisschen krass. Du sagst mein Raum passt nicht zum Thema, aber beschwerst dich dass, das "Bauernhaus" von Musiikfreeak nicht weiter oben ist? Zudem sagst du mein Raum ist unlogisch, das hier ist Habbo und wie das Thema schon sagt befindet sich das ganze im Grünen da kann schon mal vorkommen, das eine Höhle mit Gold aufzufinden ist. Du setzt dich für "andere" ein? Dabei geht es dir doch nur um Musiikfreeak. Du kannst doch zufrieden sein mit Platz 2.

@Musiikfreeak ich kenne dich kaum haben ja in den letzten Tagen nur paar Worte gewechselt und ich fand dich eigentlich echt nett. Ich war ja in deinem Raum und habe dir gesagt das du Safe 1 wirst. Dein Raum ist wirklich sehr gut gebaut. Aber wie gesagt ich mache weder noch das Thema weder die Auswertung bei Habbonews kann und will deshalb nichts dazu sagen. Zu sagen ich habe mir keine Mühe gegeben ist trotzdem nicht sehr nett.

@jojo11Star das ist doch nur ein Raumname das die Jury diesen kaum beachtet ist doch gut. Dann können Sie sich selber eine Meinung bilden und achten beim Punkte vergeben nicht auf den Erbauer.

Es geht darum das die besten Einsendungen gewinnen? Schönheit bzw Geschmack liegt im Auge des Betrachters es wäre doch langweilig wenn jeder die gleichen Vorlieben und Geschmäcker haben sollte.

Es ist der 1. RdW 2019 wenn ihr das Badge Set unbedingt wollt schafft ihr das doch noch locker.

Viel Glück weiterhin noch


GoldCellY schrieb am 14. Januar 2019 um 21:02 #

Ohh man, wie oft willst du noch bei der Jury schleimen Miqqii?

@all

Ihr schafft die Top 3 sicherlich, ich glaube an euch. Viele große Gegner habt ihr nicht mehr.


Miqqii schrieb am 14. Januar 2019 um 21:35 #

Der eine sagt; ich schleime (wobei @KupferCelly wirklich als letztes Ahnung von irgendwas hat. Geh deine eigenen Brötchen backen und nerv die Leute nicht <3 ) Der andere sagt; ich hate. Könnt ihr euch mal entscheiden?

Ich glaube, es wird nicht ganz bewusst, worum es mir unterm Strich geht, nicht mal nach so ausführlichen Schilderungen. xD
Alles was ich will, ist einen transparenten, fairen Wettbewerb. Nicht weiter. Und wenn ich für mein Meinungsbild auch mal härtere Worte wähle, geht es mir als letzten um persönliche Belange. Ich greife damit niemanden persönlich an, sondern rein die finalen Entscheidungen in einem kreativ-Wettbewerb. Nichts weiter.
@Mister1893 .. ich hatte bisher leider nicht das Vergnügen, dich persönlich kennen lernen zu können und dein Beitrag war sicherlich auch ein schön gebauter Raum. Für mich persönlich passte er nur leider einfach nicht zum geforderten Thema. Außerdem haben andere Teilnehmer eine deutlich aufwendigere Umsetzung ihrer Ideen bewiesen, welche im Wettbewerb berücksichtigt werden sollte. Denn sonst wäre es kein Wettbewerb, sondern ein "Yeay, wir alle sind die Gewinner!" .. Qualitative Unterschiede gibt es und an denen kann man immer weiterarbeiten. Ich hoffe, da sind wir uns einig.
Hierbei geht es mir keineswegs um meinen Raum (Gott, ich glaubte mit der grotten schlechten Idee nicht mal die TOP 5 zu erreichen) sondern um die der anderen.
Nimm mir die Kritik also bitte nicht allzu böse. : )

Nochmal zu KupferCelly; Halt deinen Ball doch bitte möglichst flach ; )


steamgames schrieb am 14. Januar 2019 um 22:12 #

blamage wie man im jahre 2019 noch so unsachlich und kindisch über rdw diskutiert Xd am ende ist kein einziger raumbauer in dieser top 5 weder kreativ, noch relevant. nimmt mal lieber anderes zeug in eurem leben so ernst, das wäre vielleicht sinnvoller =)


Lila2001 schrieb am 15. Januar 2019 um 15:07 #

Wenn man sich an einem Wettbewerb beteiligt, hat man sich an die Regeln zu halten. So ist das immer und überall, nicht nur hier im Habbo Hotel. Ich finde es daher sehr eigenartig, wenn jedesmal nach Bekanntgabe der Siegerbeiträge in derartig hohem Maße herumgeheult wird.
Warum macht man mit, wenn man jedesmal frustriert ist, und das in sehr negativem Sinne, wenn einem das Ergebnis nicht so passt, wie man es sich gerade wünscht? Das Leben ist kein Wunschkonzert, jeder hat eben andere Ansichten und Vorstellungen. Jeder Wettbewerb hat eine Jury, und du wirst in keinem reellen Wettbewerb die Jury dumm reden dürfen, nur damit genau DU gewinnst. Viel gesünder wäre es, an sich und seinen Fähigkeiten zu arbeiten und diese reifen zu lassen. Mit Rumgeheule hat noch niemand etwas gelernt, mit dem Stärken seiner eigenen Fähigkeiten aber sehr wohl.


Cassiopeya schrieb am 15. Januar 2019 um 23:56 #

Ich befürchte Einstein hat sich wohl geirrt. 3 Dinge sind unendlich. Das Universum, die menschliche Dummheit und diese ständigen RDW-Diskussionen. Hinter der Jury stecken Menschen, Menschen sind und werden immer subjektiv sein und daher wirds auch nie das „perfekte“ Ergebnis geben. Kommt drauf klar, wenn ihr eine rein objektiv steife Bewertung wollt seid ihr bei nem Kreativwettbewerb an der falschen Adresse. Dann geht zu den Mathemeisterschaften oder so, da gibt es wenigstens ein richtig und ein falsch worüber man diskutieren könnte. Hier nicht. Und nein ich hätte die Räume auch nicht so platziert, aber wie gesagt jeder hat da einen anderen subjektiven Blickwinkel und das ist gut so.

Ach ja und beim Universum bin ich mir da auch noch nicht so ganz sicher ;)


Oblivion- schrieb am 26. Januar 2019 um 11:45 #

Kurze Frage: wird folgendes Video (veröffentlicht auf YouTube) als Nachbau seitens Miqqi empfunden?

https://www.youtube.com/watch?v=KvfNOD-c1LI

„Räume werden weiters disqualifiziert, wenn sie schon einmal bei RdW eingesendet wurden, wenn ein Raumbündel als Vorlage verwendet wurde oder wenn sie eindeutig nachgebaut wurden.“


Miqqii schrieb am 26. Januar 2019 um 14:33 #

Wow. Ernsthaft? Immer dieser Neid. Gott, langweilt mich das. Aber damit komme ich zurecht.

Womit ich nicht zurecht komme, ist die Tatsache, dass wir das Thema bereits im Hotel abklärend besprochen hatte @Lila2001.

Ich habe hier sicher nichts geklaut. Die Ideen des Hauses wurde vorher mit Cutiezor abgesprochen, dass hatte ich sowohl im Hotel als auch auf anderen Sozialen Netzwerken angekündigt.
Aber nach den aktuellen Vorkomnissen wundert mich da nichts mehr.

Davon mal abgesehen; was genau soll das ganze eigentlich? Wollt ihr allen ernstes behaupten, dass es jede Runde komplett neue Ideen und Details gibt? Nein, nicht im geringsten. Jeder holt sich Inspirationen anderer bauer, lässt sich von ihren Ideen begeistern und mitreissen. Das tut absolut jeder Raumvauer. Wer sich davon freisprechen möchte, lügt.
Gaus im Dschungel? Tausendmal gesehen? Irgendwelche schrägen Klotzfiguren? Es gibt unzählige Pixel-Art Vorlagen im Netz, die visher immer ordentlich abgepauscht wurden. Haarschafe Details in gemütlichen Wohnzimmern? Gott, scroll durch deine Twitter-Timeline, das haben schon tausende vor dir so gebaut.
Ich denke, es ist auch nicht der Punkt, Ideen und Inspirationen anderer einfliessen zu lassen, sondern eher, wie diese zusammengesetzt werden und etwas neues erschaffen. Wer das nicht versteht, oder leugnet, ist bei solchen einem Wettbewerbsformat absolut an der falschen Adresse. Egal in welcher Position ; )

Ist ok. Ich nehme das gerne so hin. Macht ihr mal. Wer Fehler sucht, findet welche. Ich werde in Zukunft genau so kleinkarriert nachschauen. Aber ihr wrdet vermutlich sowieso wieder einen Weg finden, alles so zu drehen, wie ihr es gerade braucht. Das Spielchen kenne ich bereits. : )


Oblivion- schrieb am 26. Januar 2019 um 14:46 #

Um lange Diskussionen zu vermeiden, belasse ich es bei diesem einzigen Beitrag.

@Miqqii, oh ja, ich bin sehr neidisch auf dich. Ach wie schön wäre es wenn ich du wäre. Schade dass es dich so langweilt.

Ich habe es extra als Frage formuliert, weil ich nicht wusste ab wann man hier von einem Nachbau spricht. Meiner Meinung nach wäre es ohenhin einer gewesen, da das Ausschlaggebene deines Raumes das Haus ist, welches du fast komplett nunmal nachgebaut hast. (Nebenbei: eine Inspiration wäre es gewesen, wenn du eine abgeänderte Version davon gebaut hättest, was KAUM erfolgt ist). Aber ja, meine Meinung ist hier ja sowieso nicht gefragt.


Lila2001 schrieb am 26. Januar 2019 um 15:08 #

@Miqqii

Ich hatte niemals mit dir abgesprochen, dass es okay ist, Ideen von anderen Usern abzugucken. Den Beweis dafür hätte ich gerne! Ansonsten hör auf, mich wegen Dingen zu beschuldigen, die einfach nicht stimmen.

Das einzige was ich dir gesagt hatte war, dass es Gerüchte gibt, du hättest abgebaut. Und dass dies ein Grund für eine Disqualifikation wäre. Und genau das hast du nicht eingesehen. Du denkst dir gerne deine eigenen Regeln aus? Nachbauen wie du es betrieben hast ist ein No-Go unter Raumbauern. Ob du die betroffene Userin gefragt hast oder auch nicht, ist dabei total egal und hat nichts mit der Sachlage zu tun.

Da es ein Video als Beweis gibt, hat Rainer.xD mit folgender Begründung für die Disqualifikation entschieden:

Also eine Disq. finde ich angemessen, da das Hauptelement nur leichte Veränderungen in Farbe und Deko aufweist.
Würde man den kopierten Teil (welcher das eigentliche Motto war) nicht bewerten, ist es eine Themaverfehlung und somit auch raus.


GoldCellY schrieb am 26. Januar 2019 um 17:07 #

ein EX-Masterbuilder am abbauen *facepalm*


.Euphemia schrieb am 27. Januar 2019 um 00:07 #

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der Disqualifizierung. Ich habe öfters gemerkt, dass Räume kopiert wurden. Und mich auch schon bei dir, Lila, beschwert. Jedoch hieß es dann, dass sowas VOR der Bewertung gesagt werden muss UND es auch nicht für Räume zählt, die nicht im DE sind. Hm. Miqqis wurde aber danach disqualifiziert, obwohl es erst danach bekannt gemacht wurde. Wieso nicht die anderen 20 kopierten Räume? Hätte ich es auch in die Kommentare schreiben sollen, damit es jeder sieht und ich den Raumbauer damit bloßstelle, um Angriffsfläche zu bereiten für andere User (ich spreche jetzt keinen an)??

Vielleicht habe ich auch etwas falsch verstanden, aber soweit erinner ich mich daran.

MfG Euphemia


Lila2001 schrieb am 27. Januar 2019 um 09:55 #

@Euphemia

Du hast mich ein einziges Mal angeschrieben wegen eines Raumes. Und soweit ich mich erinnere, war dieser Raum nicht so 1:1 nachgebaut wie diesmal der von Miqqii. Natürlich kann ich mich auch täuschen, aber ich habe es so in Erinnerung.
Ich habe aber ganz sicher niemals gesagt, dass der Raum, den man nachbaut, im DE existieren muss. Da es diese Regelung gar nicht gibt. Kannst du mir bitte mitteilen, wo und wann ich diese Aussage getätigt haben soll? Da ich das Reglement gut kenne und alles mit Rainer abspreche, kann es gar nicht sein, dass ich solche Mitteilungen von mir gebe.
Bereits in früheren Ausgaben wurden Beiträge disqualifiziert, wenn sie so eindeutig nachgebaut wurden. Das letzte Mal, als dies für das Gesamtergebnis zu Änderungen führte, war der Raum der Woche 20 im Oktober 2016. Damals bekamen wir ebenso eindeutige Beweise wie eben diesmal, und der damalige Platz 1 wurde im Nachhinein disqualifiziert.
Ein Raum, der zwar ähnlich ist, wo aber nur kleine Teile nachgebaut wurden, zählt nicht als Grund für eine Disqualifikation. Vielleicht hast du da bei den Aussagen von unserer Seite etwas falsch verstanden. Wir handhaben es eben nur so, wenn teilweise nachgebaut wurde, dass die Bewertung des Gesamtraumes dann eben eine Spur schlechter ausfällt, da es ja nicht um vollständige Eigenkreationen des Besitzers geht. Daher benötigen wir solche Beweise eben VOR unseren Abstimmungen.
Ich hoffe, somit ist alles soweit geklärt und die Bewertung ist etwas transparenter.

P.S.: Weiters möchte ich noch ergänzen, dass ich selber nie von anderen Räumen, sei es im DE oder in anderen Hotels, nachbaue oder mir „Ideen hole“, da ich es als ungeschriebenes Gesetz unter guten Raumbauern betrachte, selbständig kreative Ideen zu entwickeln. Daher fehlt mir auch der Bezug zu den ständig neu auftauchenden Quellen, von denen sich viele unzählige User in den letzten Monaten „Ideen geholt“ haben.


Leon398 schrieb am 27. Januar 2019 um 11:04 #

Wir können nur hoffen, dass die Regeln nun auch so hart bleiben. Es ist gut, dass man Leute disqualifiziert, wenn diese einen Raum wirklich so stark nachbauen. Ich bin mir sicher, dass Miqqii auch ohne Nachbauen es geschafft hätte unter die Top 3 zu kommen – schließlich hat er das Zeug dazu.

Schade, dass er sich darüber nun ausgiebig beschwert und wohl auch Behauptungen gegenüber Lila in den Raum stellt. Klar, wenn die Behauptungen sich bewahrheiten wäre es vielleicht ein bisschen komisch, da sie ihre eigenen Regeln nicht kennen würde bzw. kurze Zeit außer Acht gelassen hätte, andererseits, wenn sie sich als UNWAHR herausstellen zeugt es von reiner Selbstüberschätzung… Im Grunde genommen ist es ein Wettbewerb – dessen Regeln vielleicht noch einmal in den nächsten RDW – Wettbewerben geschildert werden sollten.

Bleibt hart, fair und transparent. Hoffentlich werden die Raumbauer nun mehr auf ihre eigenen Fähigkeiten setzen! :)


Lila2001 schrieb am 27. Januar 2019 um 11:38 #

@Leon398

Die Regeln waren schon immer so, wie sie jetzt sind, und das schon lange, bevor HN den Wettbewerb RdW übernommen hat. Ich wundere mich ehrlich gesagt, warum das jetzt so einen Aufstand verursacht. Nachdem schon in den letzten Jahren Räume wegen Nachbauens disqualifiziert wurden. Das ist KEINE NEUE Regel. Und wenn Miqqii das Zeug dazu hätte, soll er es beweisen, und das nicht, indem er weiterhin Räume bzw. Raumteile anderer User kopiert.

Miqqii kann mir gerne Screens zeigen, wo ich ihm erlaube, dass er Räume nachbauen darf, mit meiner Einwilligung. Da es diese nicht gibt bzw. gar nicht geben kann, ist die sinnlose Diskussion in dieser Hinsicht für mich beendet.


kullerauge1 schrieb am 27. Januar 2019 um 11:51 #

Ich finde es erschreckend, dass es Leute gibt, die sich positiv darüber äußern und gegen die Entscheidung der Disqualifikation sind, obwohl es ganz offensichtlich nachgebaut wurde. Aber wenn ich die Namen lese, dann wundert es mich nicht!


Leon398 schrieb am 27. Januar 2019 um 12:11 #

@Lila2001

Ich meine das ja nicht böse. Ich wollte mich nur neutral darüber äußern – danke dir für die schnelle Antwort in der Hinsicht! Zwar hätte ich meinen Text vielleicht anders formulieren sollen, dann wäre dies kein Missverständnis gewesen. Meine Intention hinter der Sache mit Miqqii war nicht der, dass ich gegen die Disqualifikation sei, sondern der Disqualifikation sogar positiv entgegen stehe. Meine Meinung war auch, dass er seine Fähigkeiten beweisen soll. Ich entschuldige mich vielmals dafür, dass mein Text einige Sachen verdreht hatte – das war keinerlei meine Absicht. Für mich ist diese Bewertung nun gut. Das mit dem härter durchgreifen habe ich mit in meinem vorherigen Text geschrieben, da es in der ÜBERSCHRIFT so steht, dass nun härter durchgegriffen wird.

Vielleicht hat es diese Aufklärung von deiner Seite aus gebraucht um das alles richtig zu verstehen! Ich bin dafür, dass Miqqii seine Fähigkeiten eben auch beweisen soll ohne nachzubauen und sagte auch, dass man NACHBAUEN bestrafen sollte (zumindest wenn es so offensichtlich ist), so wie es in diesem Fall.

Cheers!


Rainer.xD schrieb am 27. Januar 2019 um 21:00 #

Mit der Veröffentlichung der nächsten Gewinner möchte ich dieses Thema nun abschließen.

Mein Statement zu dieser Thematik ist oben bereits im Post von Lila zu finden. Für die nächsten Runden würde ich mir wünschen, dass in das Thema RdW etwas Harmonie einfließt.