2 Botschafter weniger  

Datum
7. Februar 2019, 23:05 Uhr
Autor
Lila2001
Kategorie
Deutschland

Botschafter sind erfahrene Habbos, welche sich das Ziel gesetzt haben, die Habbo Community vor Usern, die gegen Regeln verstoßen, zu schützen und den Neulingen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sie halten sich die meiste Zeit in den öffentlichen und gut besuchten Räumen auf, um für Recht und Ordnung sorgen. Desweiteren veranstalten die Botschafter hin und wieder Events, bei dem das Wissen über die Sicherheit im Internet und Habbo gefragt ist.

Am 27. November 2014 war es soweit. Die ersten vier Mitglieder starteten das Botschafter-Projekt im HabboDE. Was das Botschafter-Programm ganz genau ist, erfährst du hier im Helptool.

766_botschafterbadgemax1674

 

Nach den Botschafter Bewerbungsrunden vor knapp 4 Monaten wurden insgesamt 6 Botschafter neu im Team angestellt. Wie heute bekannt wurde, haben nun 2 weitere Botschafter das Team verlassen. Es handelt sich dabei um die User —Charlie– und CLiiCHE! Warum sie das Team verließen, ist nicht bekannt.

 

Momentaner Stand an Botschaftern:

5 Kommentare zu “2 Botschafter weniger”

Velma schrieb am 8. Februar 2019 um 17:21 #

Schade… Charlie war bisher der einzige der nett war und sich wie ein Erwachsener verhielt :/


wurmiwurmi schrieb am 11. Februar 2019 um 10:45 #

Finde es zwar auch schade, kann mich aber Velma nicht anschließen.Nett waren bisher alle mit denen ich Kontakt hatte und auch bei Fragen wurde ich von den Botschaftern zuvorkommend und höflich behandelt.


AlphaFox schrieb am 11. Februar 2019 um 16:38 #

Ich muss Velma zustimmen. Vor allem dieser Patty ist von allen Botschafter der Schlimmste.


Velma schrieb am 12. Februar 2019 um 16:07 #

Ich finde Gianlyca und Ravenna am schlimmsten… Aber asozial sind sie alle auf ihre eigene Art. Es reicht schon deren Dialogen mal zu folgen, absolutes Knuddels Niveau. Und geholfen wurde mir bisher auch nie, stattdessen wurde ich von denen und deren Freunde verarscht. Clepsidra selber ist auch ganz schön inkompetent und auf den Support kann man Wochen, teilweise Monate, warten. Die Moderation lief damals mit Chupa und co sehr viel besser.


Ne.ko schrieb am 16. Februar 2019 um 00:24 #

Hey Velma, wenn du ein Problem hast, was nicht mit einem Bann/Stumm/Verwarnung zu tun hat, kannst dich gerne bei mir melden, ich werde dir helfen so gut ich kann. :)